Holzheizungen

von | Mai 9, 2017

Brennstoff Holz hat Zukunft. Immer mehr Hauseigentümer wechseln auf einen festen Brennstoff. Früher musste der Kaminfeger hartnäckige Glanzrussrückstände von den Heizflächen und dem Kamin abkratzen. Bei den modernen Feuerungen hat sich die Aufgabe des Kaminfegers punkto Kraftaufwands verbessert. Durch eine optimale Verbrennung entstehen feine Russpartikel welche sich im Heizkessel und dem Kamin ablagern. Diese Rückstände können mechanisch leicht entfernt werden.

Eine Holzzentralheizung, Schnitzelheizung oder eine Pelletsheizung bietet eine Umweltfreundliche Alternative zu den Fossilen Brennstoffen. Gegen die Problematik des Feinstaubausstosses wird etwas unternommen. Es gibt heute gute Filteranlagen auf dem Markt.

Wir warten und betreuen gerne auch Ihre Anlage. Für Infos nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Zurück