Kachelöfen, Cheminée

von | Mai 9, 2017

Kleinfeuerungen wie Cheminées oder Kachelöfen werden nach Gebrauch gereinigt. Das heisst ein Cheminée welches pro Jahr 10 bis 20 mal angefeuert wird, sollte alle 5 Jahre kontrolliert werden. Die regelmässiger benutzten Kleinfeuerungen kontrollieren wir alle Jahre oder alle 2 Jahre.

Ganz wichtig bei Cheminées ist der richtige Betrieb. Mit trockenem nicht zu grobstückigem Holz anfeuern. Gerne zeigen wir Ihnen vor Ort während einer Feuerprobe die perfekte Anfeuermethode damit keine grossen Emissionen entstehen.

Bei Kachelöfen sollte alle 5 bis 10 Jahren der Feuerraum mit Schamottemörtel in Stand gestellt werden. Verlangen Sie noch heute eine Offerte, damit wir die kleineren Hafnerarbeiten bei Ihnen erledigen können. Der nächste Winter kommt bestimmt.

Grundsätzlich gilt, die Christoph Sauter Kaminfeger AG berät Sie rund ums Feuer.

Zurück